Meinung verloren im Meinungspluralismus?

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/9/9c/Vorwaerts_nr_1.png

Am Freitag wurde zum wiederholtem Male der Euro, das Finanzsystem oder wahlweise das gesamte Abendland gerettet, indem auf einem Treffen der Finanzminister der Euro-Gruppe mit weiteren institutionellen Vertretern eine Art von Einigung erzielt wurde, unter welchen Bedingungen irgendwer in den nächsten Monaten Geld an die Griechische Regierung gibt, damit die es an ihre Gläubiger weitergeben… weiter

Posted in Debattiertisch | 5 Comments

Arbeiten bis 106 oder Rente ab 55?

Über mehrere Jahre hatte ich mich – unter anderem im Rahmen von ZIRP – mit Demografie und ihren Auswirkungen auf Rheinland-Pfalz und seine Unternehmen beschäftigt. Daraus ist etwa der Aufsatz “Mixit macht Spaß – Arbeiten von 16 bis 67″ hervorgegangen, in dem ich die Vorteile gemischter Teams betont habe – ob nun generationell, geschlechtlich oder… weiter

Posted in Debattiertisch | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Was ist schon normal?

http://www.kneipenlog.de/wp-content/uploads/2014/01/140128-Normalverteilung-580x357.png

Voll normal. Ein generell erstrebenswerter Zustand. Der cusanische Sprachphilosoph und proletarisierende Comedian Tom Gerhardt nahm dies in den 1990er Jahren durch die Markenzeile “Voll normaaal” auf die Schippe. Als debil inszeniert, wurde dem Publikum klar gemacht, dass Leute, die sich für voll normal halten, eigentlich marginalisierten Unterschichten zuzurechnen sind, bei denen weder Sprache noch Denken… weiter

Posted in Debattiertisch | Tagged , , | Leave a comment

Raufen und Prügeln

Raufen und Prügeln – wichtig zum Erwachsenwerden oder beim zivilisierten, modernen Menschen nicht mehr zeitgemäß? Auf dem Spielplatz, in Kindergarten und Schule streben Pädagogen und Eltern ein gewaltfreies Miteinander der Kinder an. Ein breites Bildungsangebot unterstützt das Streben nach einer friedlichen Kindheit. Im auf Wettbewerb und Leistung ausgerichteten Bildungsbetrieb soll sichergestellt sein, dass Ausgrenzung… weiter

Posted in Debattiertisch | Tagged , | 3 Comments

Führungspersönlichkeit im Netzwerk gefangen

Egal bei welchem Thema, ob ISIS, Fußball, Wirtschaft oder Politik, immer wieder geht es darum, welche Führungsperson versagt hat, oder wer, was, wie anders machen kann, damit alles gut wird: ISIS Fußball Wirtschaft Politik Aus unserem eigenen Alltag wissen wir alle, dass es nie darum geht, was eine/einer macht, sondern immer darum, auf welchem Wege… weiter

Posted in Debattiertisch | Tagged , , , , , , | Leave a comment

#Schulsport ist Mord

http://www.kneipenlog.de/wp-content/uploads/2014/02/Sprint-300x231.jpg

Die Äußerungen und Diskussionen, die Anna Berg vor einigen Tagen unter dem Hashtag #schulsport lostrat, haben wohl gezeigt, dass der Sportunterricht bei vielen Schülern seelische Verletzungen hinterlassen hat. Los ging es mit diesem Eindruck: Bin immer wieder wütend und entsetzt, wie vielen Menschen der Schulsport jede Lust an Bewegung nachhaltig ausgetrieben hat. — Anna Berg… weiter

Posted in Debattiertisch | Tagged , , | 5 Comments

Plagiier doch!

US-Senator und Tea-Party-Anhänger Rand Paul hat abgeschrieben. Da der hohe Stellenwert der Promotion in Deutschland gern als zentraler Grund für die Häufung in Doktorarbeiten plagiierender Politiker hierzulande angesehen wird, kann Paul natürlich nicht in einer wissenschaftlichen Arbeit abgeschrieben haben, sondern nur in einigen Reden und (mindestens) einem Buch. Entsprechend dem Titel des Buches (Government Bullies:… weiter

Posted in Debattiertisch | Tagged , , , , | 1 Comment

Blogstöckchen… About an @Erbloggtes

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a5/Bundesarchiv_Bild_183-1985-0510-021%2C_Leipzig%2C_DHfK%2C_Staffel-Rekordlauf.jpg

Autsch! Was ist das? Wer wirft hier unbehandelte Rundhölzer in die Kneipe? Müssen aus einer dunklen Vergangenheit stammen. Zuletzt ward hier nur die Nachfolgegeneration, genannt “Twitterstöckchen”, gesehen, und zwar von @Fischblog und @Terrorzicke. Weithin ziemlich vergessen scheint mir die Blogstöckchen-Praxis gewesen zu sein, bis sie 2013 als eine Tradition wiederbelebt wurde, der sich nichtmal tagesschau.de… weiter

Posted in An der Bar | Tagged | 3 Comments

Das Alphabet der Vernichtung: ABC-Waffen für alle

http://www.kneipenlog.de/wp-content/uploads/2013/09/090128-D200-Fabrik-05168-388x580.jpg

Neulich auf Twitter entstand eine Diskussion um Chemiewaffen. Während ich mit meinem naiven Optimismus die Meinung vertrat, das etwas wie ein Tabu in Bezug auf solche Waffen existiere, fühlten sich andere (alles Stammgäste des Kneipenlogs) verpflichtet, auf den nur zu einem Fünftel vollen Zustand des Internationalen Normen-Glases hinzuweisen. Ich behaupte die Verwendung von Chemischen Waffen… weiter

Posted in Debattiertisch | Tagged , , , | 4 Comments

PRISM sei Dank: Deine Couch bleibt sicher!

Ich habe bei es bleibt schwierig einen Blogbeitrag geschrieben, in dem ich die bisherige untätige Bequemlichkeit der Menschen bezüglich PRISM et al. anprangere. Daraus ergab sich eine Diskussion mit Erbloggtes. Du beklagst ja, über PRISM rege sich niemand groß auf, dagegen seien Konzerne wie Amazon, Facebook oder Google, die Daten sammeln, um den Nutzern persönlich… weiter

Posted in An der Bar | Tagged , , , , | Leave a comment