Gästebuch

Jede Kneipe wird auf Dauer langweilig, wenn immer nur die gleichen Gestalten da rumhängen. Zwar haben Besucher immer die Möglichkeit, fertige Artikel zu kommentieren, wir wollen ihnen aber ab und zu auch die Möglichkeit geben, direkt in Debatten einzugreifen oder sogar welche anzustoßen. Hier also Kurzvorstellungen unserer mitschreibenden Gäste in der Reihenfolge ihres Auftritts:

Jan FalkJan Falk
Jan Falk twittert unter @falkjan und schreibt seit Kurzem bei Stefan Sasses Oeffinger Freidenker mit. Er hat Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Literaturwissenschaft studiert und arbeitet als freier Journalist. Privat interessiert er sich für unterschiedlichsten Nerdkram. Im Kneipenlog diskutierte er mit uns über Gepflogenheiten im Bundestag.

MichaelMichael
Michael Schmalenstroer ist seit 2012 Master in Vergleichender Geschichte der Neuzeit. Der Kneipenlog-Fan der ersten Stunde (“Das Konzept des Kneipenlogs ist wunderbar.”) twittert unter @MschFr und bloggt seit 2010 unter Schmalenstroer.net. Im Kneipenlog plauderten wir über das Verhältnis von Wissenschaft und Ideologie.

ali
Ali Arbia hat in Internationalen Beziehungen (Politikwissenschaften) promoviert. Thematisch eine gute Ausbildung, um in der Kneipe mitreden zu können. Auch seine Vorliebe für Single Malts und Microbrews schaden dabei nicht. Manchmal hat er sogar eine Meinung zu Sport. Er twittert und bloggt bei scienceblogs.de als zoonpolitikon zu Weltpolitik, Wissenschaft und oft auch banaleren Dingen. Ali saß am Stammtisch zum Thema unkonventionelle Waffen.

Charlotte
Charlotte Jahnz arbeitet an ihrem Master in Neuester Geschichte, und weil sie nur äußerst schleppend voran kommt, dachte sie auch schon mal daran, sich einfach einen Doktortitel zu kaufen. Sie twittert als @cjahnz und bloggt über das Machen von Geschichte. Außerdem liest sie sich gern in den Kommentarspalten von welt.de fest.

AndreaAndrea
Andrea Reinhardt beschäftigt sich nach Ausbildung (Bank) und Studium (Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik und Philosophie) beruflich mit dem Aufbau von Unternehmen und europäischen Technologie-Kooperationen. Sie lebt in der Pfalz und twittert unter @minamnanofuture.

Martin
Martin Lindner twittert als @martinlindner und ist ansonsten etwas unordentlich über das Netz verstreut. Er arbeitet als Consultant und schreibt gerade ein Buch (“Die Bildung und das Netz”). Im vergangenen Jahrhundert, in einem früheren Leben, war er Literatur- und Medienwissenschaftler.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>